Menu
Login
Benutzername:

Passwort:


Passwort vergessen?

Die Bergrettung Achenkirch begrüßt allen Freunde,
Förderer, Sponsoren, Bergrettungsmitglieder
und uns gut Gesinnten auf unserer Homepage


10. Achensee´r Jubiläums Fischerstechen   Bericht auf "Tirol Tv"     Video    Fotos

AUGUST 2016   Bereit zum 10. Mal veranstaltet die Bergrettung Achenkirch das Achensee´r Fischerstechen. Der Wettergott hatte ein Einsehen mit dem Veranstalter und lotste alle Regenwolken am Achensee vorbei.

​So konnte die 50 Teams nichts mehr aufhalten, ihr Können zu zeigen. Riesenhüpfburg und Kletterturm als Attraktionen neben dem Fischerstechen wurden nicht nur von den Kleinsten richtiggehend belagert. An den Slakelines, eine führte sogar über den Achensee, konnte man sein Gleichgewichtsgefühl testen. Viel Arbeit hatten auch Service und Küche mit den überraschend vielen Besuchern.

Aus den 22 Teams der Kinderklasse gingen „The Gschwentner 2“ (Wendelin Gschwentner / Andreas Klosterhuber) als Sieger hervor. Auf den Plätzen landeten „Die Mutigen“ (David Stotter / Mirko Narr) und aus unserer Partnergemeinde Kreuth die „FF Kreuth“ (Marinus und Christian Hagn).

Die Titelverteidiger in der 8 Teams starken Damenklasse „Miteinander II“ (Bettina Pattis / Carina Postl) mussten gegen die „Schwabenstecher“ (Sophie u. Felix) hart kämpfen, gingen letztendlich aber als Sieger vom Boot. Die „Kemater Hexen (Petra Stix und Johanna Partl) standen als Dritte am Stockerl.

„Die Jochgeier“ (Danler Markus / Thomas Eder) machten mit den Konkurrenten meist kurzen Prozess und verteidigten ihren Titel souverän. Noch vor „Die Namenlosen“ (Felix Huber / Helli Künig) belegten „Tom & Jerry“ (Mathias Maier / Werner Dornauer) unter den 22 Teams den hervorragenden 2. Platz.

Die Bergrettung Achenkirch kann zum wiederholten Mal auf ein gelungenes, kleines aber feines Familienfest zurückblicken. Herzlich bedanken möchten wir uns auf diesem Wege bei allen Besuchern, Teilnehmern, Sponsoren, Gönnern und Helfern, Danke.


Übungstag am Ross und Buschstein in Bayern

Am Samstag 9 Juli war ein Übungstag im Klettergebiet Ross und Buchstein am Programm. Nach Aufstieg bei eher bescheidenem Wetter wurde erst bei leichtem  Regen Rast auf der Sonnalm gemacht. Alle vertrauten auf den Wetterbericht der Nachmittag Besserung vorausagte.Als erstes wurde der Seilschaftsablauf auf der Rossteinadel geübt, dann wurden verschiedene Routen bei mittlereweile schönem Wetter bei den Südwänden von Ross u. Buchstein geklettert. Anschließend war natürlich noch auf der Tegernseerhütte eine Nachbesprechung mit toller Aussicht nötig.


Gipfelmesse auf dem Seekar

Die für 20. September geplante Gipfelmesse auf der Seekarspitze wurde auf 11. Oktober verschoben.

 


Bergrettung zieht Bilanz

Ehrungen und Angelobung standen bei der Jahreshauptversammlun neben einem Rückblick auf das vergangene Vereinjahr an.Obmann Emanuel Angerer begrüßte einen Großteil der Vereinsmitglieder sowie Bürgermeister Stefan Messner und Bezirksvertreter Ulrich Huber weiter lesen>>


Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen 

Neuwahlen und Angelobung waren die Höhepunkte der diesjährigen Jahreshauptversammlung beim Fischerwirt.
Obmann Manuel Angerer berichtet über 16 Alpin Einsätze bei denen 8 Personen verletzt, weiter lesen>>

Bergrettung Achenkirch und Hochalmlifte Christlum Partner von RECCO 
Bergrettung und Liftbetreiber ist es ein Anliegen die Besucher des Schigebietes Christlum über Lawinen, Rettungssysteme und Prävention optimal zu Informieren. Dazu sind  weiter lesen >>>

Bergrettung Achenkirch 3.333 Std. Dienst am Nächsten 
Obmann Manuel Angerer konnte bei der diesjährigen Jahreshauptversammlung auf ein Arbeitsreiches aber für die Bergrettungsmitglieder unfallfreies Einsatzjahr 2012 zurückblicken. 3.333 Stunden waren die 42 Bergrettungsmitglieder, davon 2 Frauen, für Einsätze, Übungen, Schulungen, Bereitschaftsdienste usw. auf Achse.   >>weite

Über 200 Teilnehmer beim Lawinenseminar
Ein voller Erfolg war das Lawinenseminar
der Bergrettung  anlässlich des 900-Jahr Jubiläum der Gemeinde Achenkirch. 150 kamen zum Vortrag des aus Radio und Fernsehen bekannten  Lawinenexperten  >>weiter

Bergrettung Achenkirch testet Sealskinz
Sealskins Wasserdichte Socken wurden in England erfunden. Wen wundert´s. Schließlich gibt es hier viel Wasser von unten als auch von oben. Das Unternehmen ist stolz darauf dass rund 70 Prozent des Sortiments in England handgefertigt werden.  >>weiter

Gemeinsame Übung mit den Hochalmliften Christlum
Auch Heuer fand Ende Oktober die 
gemeinsame Liftbergeübung mit den Hochalmliften Christlum statt.

Bergrettung beim Achenkircher Blaulichttag Feuerwehr, Polizei, Wasserrettung, Rotes Kreuz und auch die Bergrettung zeigte beim diesjährigen Blaulichttag am 15. Aug. ihr Gerät und können. Die Bergrettung führte eine Kapperbergung   >>weiter

Regina und Christian geben sich das Ja Wort
Bereit zum Zweiten mal in kurzer Zeit läuteten die Hochzeitsglocken für ein Bergrettungsmitglied. Christian Busslehner und Regina  >>weiter

Rettungsdienst bei Karwendelmarsch und Achenseelauf
Über 160 Stunden waren am 25. Aug. (Karwendelmarsch) bzw. am 3. Sep. (Achenseelauf) 20 Bergrettungsmitglieder der Ortsstelle Achenkirch im Einsatz.
Trotz des typischen Karwendelmarschwetter und den daraus  
>>weiter

Hochzeit von Hannes und Carina Eine Abordnung der Bergrettung rückte aus um Hannes Gardener zur Hochzeit mit Carina Postl zu Gratulieren.
Deine Bergrettungskameraden/Innen  >>weiter

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail